Willkommen bis Portal Nordesta.org

Arcos, Minas Gerais

Die Baumschule von Arcos im Staate Minas Gerais.
Wiederaufforstung der Quellen des Flusses São Francisco

Der Fluss São Francisco stellt für Millionen Personen, welche sich längs seines 2’800 km langen Laufes befinden, ein lebenswichtiges Element dar. Er entspringt in den Bergen des Minas Gerais und durchfliesst 5 Staaten, bevor er im Norden von Salvador de Bahia in den Atlantischen Ozean mündet.

Er wird von tausenden Zuflüssen gespeist, welche alle ebenfalls unter den Folgen der Abholzung leiden, die eine Verminderung ihrer respektiven Wasserkapazität  mit sich bringt.

Unser Projekt besteht somit darin, Bäume um die Quellen herum zu pflanzen und die junge Generation, vor allem die Schüler in den Schulen für die lebenswichtige Frage der Wiederaufforstung zu sensibilisieren. Dieses Projekt hat 2005 auf Initiative von 5 Flussgemeinden begonnen. Der erreichte Erfolg hat eine solche Begeisterung ausgelöst, dass um dreissig andere Gemeinden nachgesucht haben, dem Projekt beizutreten.

Bis heute haben wir unter Mitarbeit der lokalen Behörden erreicht, eine Million Bäume um die Quellen und Ufer des Flusses zu pflanzen.

Jetzt ist ein Wechsel im Betragen der Leute im Gang und zahlreiche Partner haben sich vereint und engagieren sich, um ihrem Fluss zu einer neue Gesundheit zu verhelfen. Dies mittels Sensibilisierungs-Programmen zur Umwelt, welche den betroffenen Lehrkörpern eine spezifische Ausbildung zur Verbreitung der ganzen Problematik in den Schulen übermitteln.

Wir haben zwei andere grosse Aufforstungsprojekte programmiert. Bei den Quellen des Rio Grandes, welcher gegen Süden fliesst (Paraguay, Argentinien).  Der andere, der Rio Parnaïba fliesst gegen Norden und mündet in den Atlantischen Ozean (Maranhão, Piaui). Diese zwei Flüsse decken sehr weite Wasserbecken ab, von welchen Millionen Bewohner abhängen.

Schlussendlich haben wir die Herausforderung angenommen, eine Gegend in der Gemeinde Gilbués (Staat Piaui), welche im Begriff der Verwüstung ist, aufzuforsten.

Die 100 Quellen des Rio Grande

Nous avons en projet deux autres grands chantiers de reforestation aux sources du Rio Grande qui coule vers le Sud (Paraguay, Argentine), et du Rio Parnaiba, qui coule vers le Nord et se jette dans l’Océan Atlantique (Maranhão, Piaui). Ces deux fleuves couvrent des bassins hydriques très étendus dont dépendent des millions d’habitants.

Scroll to Top