Willkommen bis Portal Nordesta.org

Sonnenenergie beleuchtet die Schulen

Einer der Ehrgeize der betroffenen Dorfbewohner besteht darin, die Schulen funktioneller auszustatten. So erleichtert die Installation von photovoltaischen Platten für die Beleuchtung der Klassenzimmer die Schulung der Kinder und der Jungen dieser Gemeinschaften.

In den Landzonen sind die Schulen oft weit von den Dörfern entfernt und elektrische Leitungen existieren nicht.

Sie bestehen meistens aus nur einem Klassenzimmer und müssen, um alle Kinder aufnehmen zu können, in mehreren Zeitabschnitten funktionieren, welche sich auf Ende Nachmittag und Abend erstrecken.

Ohne Elektrizität müssen die Kinder der Abendschule im Scheine der Petrollampen studieren. Diese spärliche Beleuchtung scheidet zudem schädliche Ausdünstungen aus.

Solarenergie: Um unsere Abhängigkeit gegenüber des Petrols einzuschränken und die Umweltverschmutzung einzudämmen, ist es unerlässlich, in die Forschung nach anderen Energiequellen zu investieren. Entgegen der fossilen Energie ist die, durch die Sonne gewonnene Energie, erneuerbar und umweltfreundlich. Sich für die Sonnenenergie zu interessieren, sie zu studieren und anzuwenden, entspricht demnach vollkommen den Bestrebungen von Nordesta Reforestation & Education in Dauerlösungen zu investieren und unseren Beitrag zur Reduzierung der Umweltverschmutzung zu leisten.

In diesem Sinne interessiert sich Nordesta für die Entwicklung dieser Energie, namentlich bei der Verwendung zur Beleuchtung der Zonen ohne Elektrizität

Scroll to Top